Wingertsschaukeln

Wingertsschaukel Zotzenheim

Auf der Wingertsschaukel

Seit 2011 steht in Welgesheim die erste „Wingertsschaukel“ Rheinhessens. Sie ist ein Projekt des Touristikvereins „Rheinhessische Toscana e. V.“, das gemeinsam mit dem Bauern- und Winzerverein Welgesheim umgesetzt wurde. Ähnlich einer Hollywoodschaukel kann hier bequem auf einer stabilen Schaukel aus Holz mit Rückenlehne Platz genommen werden und das nicht nur allein. Platz für zwei Personen ist allemal. So lässt es sich bei einem Gläschen Wein romantisch und ganz entspannt zu zweit in den Sonnenuntergang schwingen. Anlässe für dieses außergewöhnliche Landschaftserlebnis finden sich aber mit Sicherheit diverse!

 

 Eine zweite Wingertsschaukel ist mittlerweile in Zotzenheim installiert, unterhalb des "Hörnchens" - 2016 wurde eine dritte Schaukel am "Gigser" in Wolfsheim aufgestellt. Nach und nach werden in allen Ortsgemeinden Wingertsschaukeln aufgestellt.

 

Mit der Projektidee „Wingertsschaukel“ will der Touristikverein Rheinhessische Toscana e.V. zusammen mit den „Tischen des Weines“, die in der Verbandsgemeinde an Plätzen mit besonders schönem Ausblick inmitten der Weinberge zu finden sind, den Wein- und Wanderfreunden die Schönheit der rheinhessischen Hügellandschaft näher bringen.

Wingertsschaukel Welgesheim

Wingertsschaukel Wolfsheim (Gigser - Blick zum Wißberg)

Wingertsschaukel Zotzenheim