Radwege

Wie der Wind durch die Weinberge

 

Radfahren – Sportlich oder Gemütlich

Erfrischend ist eine Radtour auf dem über 70 km langen Radwegenetz, das alle 10 Ortsgemeinden miteinander verknüpft. Von gemütlich und ruhig bis schnell und sportlich wird in der Rheinhessische Toscana für jeden etwas geboten.

 

Auf zur Napoleonshöhe

Mountainbiker und geübte Radfahrer kommen hier voll auf ihre Kosten. Starten Sie in Sprendlingen am Bettenheimer Hof und folgen von hier den Schildern „Höhenwanderweg“ bis zum Zotzenheimer Horn. Hier können Sie entscheiden, den Weg durch den Wald zu nehmen oder dem Radweg nach Aspisheim zu folgen. Zurück geht es über Horrweiler, Welgesheim und Zotzenheim bis zum Ausgangsort.

 

Isaac Maus Tour

Für Einsteiger und ungeübte Radler empfiehlt sich die Isaac-Maus-Tour. Ohne Steigungen und 8 km lang führt sie rund um Badenheim, dem Heimatort des Dichters, und zu den umliegenden Ortschaften.

 

Rund um den Wißberg

Den weißen Berg einmal zu umrunden ist ein lohnendes Tagesziel - aber nicht ganz einfach. Beginnen Sie in Sprendlingen in der Gau-Bickelheimer Straße und folgen Sie den Schildern Richtung Gau-Bickelheim, Gau-Weinheim, St. Johann bis nach Sprendlingen zurück. Ganz Mutige können sich in Gau-Bickelheim entscheiden, die „Abkürzung“ direkt über den Wißberg zu nehmen.

 

 

Anbindung an überregionale Radwege

Appelbach Radweg

Ab Badenheim radeln Sie im Tal des kleinen Appelbaches von Ort zu Ort geradlinig und gemächlich entlang der Rheinhessischen Schweiz und durch die Landschaft vom Donnersberg (ca. 30 km) oder entlang der Rheinhessische Toscana zur Nahe (ca. 12 km).

 

Hiwwel-Route

Wer Rheinhessen in seiner ganzen Vielfalt kennen lernen möchte, der durchquere die Weinregion auf der ca. 160 Kilometer langen Hiwwel-Route. Sie führt weitgehend abseits der Straßen auf Wirtschaftswegen und verbindet die Städte Worms, Alzey, Mainz, Ingelheim und Bingen mit der rheinhessischen Hügellandschaft.

Der Einstieg für Toscana-Radler ist über Sprendlingen und Gau-Bickelheim in Wallertheim.

 

Nahe- Radweg

Der Naheradweg ist eine gemütliche Tour die ca. 127 km entlang der Nahe von der Quelle bei Selbach bis zur Mündung in den Rhein bei Bingen führt. Die Route führt durch romantische Flusstäler und das Weinbaugebiet der Nahe. Ab Gensingen können Sie entscheiden: Richtung Bad Kreuznach und Bad Münster oder zur Nahemündung nach Bingen.

 

Obstroute

Die Obstroute (45 km) beschreibt eine große Runde durch den Obstgarten Rheinhessens mit seinen zahlreichen Obstplantagen, Gemüsefeldern und Weinbergen. Start und Ziel des Rundweges ist der Bahnhof Ingelheim.

 

Rhein-Radweg

Die Obstgärten, der Rhein mit den begleitenden Auenwäldern und das durchweg flache Gelände prägen diesen Abschnitt des Rheinradweges. Die 33 km Gesamtlänge von Bingen bis Mainz sind für alle geeignet – auch für Familien mit Kindern.

 

TIPPS:

 

Familientag im Appelbachtal - Autofreies Appelbachtal: 3. Sonntag im August

 

Tal-to-Tal: Autofreier Erlebnistag im Mittelrheintal zwischen Bingen und Koblenz am letzten Sonntag im Juni

 

 

Planen Sie Ihre Route mit Hilfe des  ONLINE-RADTOUR-PLANERS

 

 

E-Bike

Mit dem E-Bike oder mit dem Mountainbike lassen sich die 1000 Hügel erklimmen. In der Verbandsgemeinde Sprendlingen-Gensingen gibt es eine E-Bike-Verleihstationen:

 

Weingut Saulheimer

 

Leimengasse 10
55576 Zotzenheim

 

Telefon 06701 93350

 

saulheimer@weingut-saulheimer.de
www.weingut-saulheimer.de

 

 

 

 

Preisliste: