Der Verein

Rheinhessische Toscana e.V.

Der Touristik- und Gewerbeverein Rheinhessische Toscana e.V. wurde 2001 von engagierten Winzern, Gewerbetreibenden und interessierten Privatpersonen gegründet. Mitglieder und Vorstand haben sich zum Ziel gesetzt, den Fremdenverkehr in der Verbandsgemeinde Sprendlingen-Gensingen zu fördern und die Region durch Aktivitäten attraktiver und durch Werbung bekannter zu machen.

 

Beim Ausbau von Rad-und Wanderwegen arbeitet der Verein genauso mit, wie bei überregionalen Projekten, z.B. dem Nationalpark Rheinhessen und der Vernetzung der verschiedenen Interessengemeinschaften und Vereine, die sich mit Tourismus und Weinvermarktung beschäftigen.

 

In der Region hat der Verein sich immer wieder finanziell an Projekten beteiligt, die der Verschönerung der Landschaft dienen und damit auch die Heimat für Einheimische interessanter gestaltet. So wurden in den letzten Jahren in jeder Gemeinde „Tische des Weines“ aufgestellt, die Wanderer und Radfahrer zum Rasten und Genießen einladen. Ein weiteres Highlight in der Region sind die „Wingertsschaukeln“ auf denen es sich herrlich ausspannen lässt.

 

Weit über die Grenzen der Region hinaus wurde der Verein "Rheinhessische Toscana e.V." jedoch wegen seinen Veranstaltungen „Toscananacht im Wingert“ und „Toscanazauber“ bekannt.

 

Kontaktadresse:

Rheinhessische Toscana e.V.
Ulrich Fackert, 1. Vorsitzender
Elisabethenstraße 1, 55576 Sprendlingen